Zum Inhalt springen

Hochschulfinanzierung & Hochschulstandort Sachsen

Die sächsischen Hochschulen sind ein Aushängeschild für den Freistaat. Sie sorgen dafür, dass auch in Zukunft hoch qualifizierte Menschen das Land voranbringen. Ihre Innovationen in Wissenschaft und Forschung sind der Schlüssel zur Lösung der gesellschaftlichen, technischen, ökologischen oder medizinischen Fragen und Herausforderungen unserer Zeit. Damit sind Sie ein Garant für Fortschritt und Zukunft in Sachsen.

Und doch mussten sie über Jahre hinweg mit einer Sparrunde nach der anderen fertig werden. Zur Begründung wurden Prognosen herangezogen, die drastisch absinkende Studierendenzahlen vorhersagten. Die Realität sieht nun völlig anders aus. Über 106.000 junge Menschen studieren derzeit in Sachsen - so viele, wie noch nie zuvor. Das ist eine sehr gute Nachricht. Dennoch hat die Staatsregierung darauf bestanden, noch bis vor einigen Jahren 300 Stellen an den Hochschulen zu streichen. Lediglich einige befristete Stellen sollen kurzfristig helfen, mit dem Ansturm von Studierenden fertig zu werden.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag will die Hochschulen auf eine solide finanzielle Basis stellen und durch eine gleichberechtigte Zusammenarbeit der Ministerien und Hochschulen für ein modernes, flexibles Hochschulsystem in Sachsen sorgen. Des Weiteren darf in Zeiten eines stetig wachsenden Fachkräftebedarfes Studieren keine Frage der sozialen Herkunft oder des elterlichen Geldbeutels sein.

 

Parlamentarische Anfragen und Initiativen zum Thema:

» Antrag: Keine Verschleierungstaktik auf Kosten der Bildung - Sanierungsbedarf der sächsischen Hochschulen klar beziffern (Drs 6/10470)

» Antrag: Folgen des Rahmenvertrages mit der Verwertungsgesellschaft Wort transparent machen - Zugang zu urheberrechtlich geschütztem Wissen an Hochschulen sichern (Drs 6/7274)

» Antrag: Zeitnah und transparent Planungssicherheit für den Hochschulstandort Reichenbach schaffen (Drs. 6/6899)

» Antrag: Umfassendes Fächermonitoring als Grundlage für Hochschulentwickungsplanung einführen (Drs. 6/3648)

» Antrag: Freie BAföG-Mittel in Schulen und Hochschulen investieren: Landesprogramm Schulsozialarbeit etablieren, Hochschulen und Studentenwerke stärken (Drs 6/217)

Politikfelder