Zum Inhalt springen

Ökologischen Landbau fördern - Agro-Gentechnik beenden

Massentierhaltung, Monokulturen und Agro-Gentechnik - das sind die Zutaten der derzeitigen Landwirtschaftspolitik in Sachsen. Doch diese Suppe schmeckt uns nicht. Wir setzen auf Nachhaltigkeit im Sinne einer sozial- und umweltverträglichen Landwirtschaft. Der ökologische Landbau ist unser Mittel der Wahl: Er ist die Wirtschaftsform in der Landwirtschaft, die die natürlichen Ressourcen am Effizientesten nutzt, und damit der richtige Weg für Sachsens Zukunft. 

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher geben uns Recht, denn der Umsatz an biologisch erzeugten Lebensmitteln nimmt seit Jahren deutlich zu. Sachsens Konsumenten wollen keine Gentechnik auf ihrem Teller, kein "Klebfleisch" als Ersatz für Schinken und kein Dioxin im Frühstücksei. Auf unsere Unterstützung können sie zählen!

» Mehr zur GRÜNEN Höfetour...

Aktuelle Pressemeldung

Landtag stimmt am Freitag über Einsatzbeschränkungen für Glyphosat in Sachsen ab

13.09.17 | Landwirtschaft
LINKE und GRÜNE hatten im September 2015 in einem gemeinsamen Antrag (Drs 6/2666) die Staatsregierung aufgefordert, alles im Rahmen des Möglichen zu unternehmen, um die Anwendung von Glyphosat (und Clomazonen) in Sachsen zu verringern und die Auswirkungen von Unkrautvernichtungsmitteln besser zu überwachen.

Nitrat in Sachsens Grundwasser: Umwelt und Verbraucher müssen besser geschützt werden!

29.08.17 | Umwelt
Wo der Nitrat-Grenzwert massiv überschritten wird, muss die Düngung eingeschränkt werden, erklärt unser umwelt- und agrarpolitischer Sprecher Wolfram Günther. Im Plenum am Donnerstag werden wir dies thematisieren.

Tag der Milch: Kein Grund zur Entwarnung. Bei den Bauern kommt zu wenig Geld an

30.05.17 | Landwirtschaft
Anlässlich des 'Tags der Milch' erinnert unser landwirtschaftspolitischer Sprecher Wolfram Günther an die nach wie vor angespannte Lage der meisten Milchviehbetriebe: Die aktuelle Preissteigerungen um bis zu 3 Cent je Liter sind zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel.

GRÜNE Fraktion macht Haltungsbedingen in der Schweinezucht zum Thema im Landtag

11.04.17 | Landwirtschaft
Es muss sofort gehandelt werden, um Tierleid zu verringern und rechtswidrige Zustände zu beenden, so Wolfram Günther, landwirtschaftspolitischer Sprecher unserer Fraktion.

Bodenpreise für Landwirtschaftsflächen haben sich in Sachsen seit 2008 mehr als verdoppelt

08.02.17 | Landwirtschaft
Wolfram Günther fordert: Die Staatsregierung muss endlich den vorliegenden Katalog möglicher Maßnahmen gegen den Preisanstieg umsetzen und Sachsens Landwirte nicht länger im Regen stehen lassen.

Schon 34 Milchtankstellen in Sachsen: Wertvoller Schritt hin zu mehr Regionalität und Preisgerechtigkeit

24.01.17 | Landwirtschaft
Milchtankstellen sind natürlich nur ein Schritt von vielen, die notwendig sind, um zu mehr Regionalvermarktung und höherer regionaler Wertschöpfung zu gelangen. Das Geld bleibt vor Ort und trägt zur Entwicklung des ländlichen Raums bei.

Aktuelle Nachrichten

GRÜNE veranstalteten Podiumsdiskussion zum Thema: "Beschleunigen neuartige Insektizide das Bienensterben?"

26.02.16 | Tierschutz
Großes Interesse am 23. Februar 2016 in Mockrehna OT Audenhain zur Veranstaltung über das Bienensterben und dessen Ursachen. Der GRÜNE Abgeordnete Wolfram Günther moderierte im Anschluss die angeregte Diskussion.

Aktuelles aus dem Parlament: Die 27./28. Landtagssitzung

02.02.16 | Parlamentsberichte
Die Themen: Naturschutz in Sachsen; Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge an deutschen Grenzen; Qualitätssicherung an sächs. Schulen

Newsletter Landwirtschaft 1/2016

11.01.16 | Landwirtschaft
In unserem aktuellen Newsletter geht es um unseren GRÜNEN Antrag "Strategie zur Ökolandbauförderung in Sachsen entwickeln" und die Debatte dazu im vergangenen Plenum.

Aktuelles aus dem Parlament: Die 25./26. Landtagssitzung

16.12.15 | Parlamentsberichte
Die Themen: Stärkung der Arbeitsschutzverwaltung, Ökolandbauförderung, Abschaffung der Stellplatzpflicht

"Konflikte im Klimawandel“ - Das war der 9. Klimakongress

29.11.15 | Klimaschutz
Mehr als 200 Teilnehmer des 9. Klimakongresses der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen senden ein starkes Signal nach Paris. In diesem Jahr stand der Kongress unter dem Motto "Konflikte im Klimawandel".

Glyphosat: EU-Behörde für Neuzulassung trotz Krebsrisiko

13.11.15 | Landwirtschaft
Den Herstellern des Giftes wird mehr Vertrauen geschenkt als den veröffentlichten Daten der Weltgesundheitsorganisation.

Newsletter Landwirtschaft 3/2015

26.10.15 | Landwirtschaft
In unserem aktuellen Newsletter gibt es Neuigkeiten u. a. zu den folgenden Themen: Milch-Absatzkrise, weniger Pflanzenschutzmittel auf sächsischen Äckern, Rückgang der Agrarfläche, Bienen Boden Bildung

Aktueller Redebeitrag

Politikfelder