Datum: 04. Juli 2023

Neues Förderprogramm: Enormer Schub für Energiewende und Klimaschutz in Sachsen

Das sächsische Kabinett hat heute ein neues und umfassendes Förderprogramm Energie und Klimaschutz beschlossen. Dadurch fließt insgesamt fast eine Viertelmilliarde Euro in Energiewende sowie Klimaschutz und Klimaanpassung in Sachsen.

Dazu erklärt Dr. Daniel Gerber, energie- und klimapolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

„Die Energiewende ist nicht gescheitert. Ganz im Gegenteil: Die Energiewende in Sachsen nimmt gerade richtig Fahrt auf und bekommt durch den heutigen Beschluss einen enormen Schub. Mit dem neuen Förderprogramm stehen in Sachsen weitere rund 243 Millionen Euro für Energiewende und Klimaschutz bereit. Damit investieren wir als Freistaat in eine lebenswerte Zukunft – auch für unsere Kinder und Enkel.“

„Als Politik ist es unsere Verantwortung, Energiewende und Klimaschutz gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen und Wirtschaft voranzubringen. Mit dem neuen Förderprogramm unterstützen wir unter anderem den klimaneutralen Umbau der Wirtschaft und die Klimaanpassung in den Kommunen in Sachsen. Diese Investitionen kommen letztendlich vor allem den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zugute.“

Weitere Informationen:

>> Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft: „Energie- und Klimaminister Günther: ‚Neue Förderung bringt kraftvollen Schub für Energiewende und Klimaschutz'“

Hinterlasse einen Kommentar

vierzehn − acht =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.