Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Staatsregierung mit Klageunterstützung für Energiekonzerne gescheitert – Klage zu Quecksilber- und Stickoxid-Grenzwerten abgewiesen

15.03.19 | Energie
Lippold: Braunkohle noch immer Staaträson? Der Gesundheitsschutz muss endlich ernst genommen werden!

Böhlen/Konferenz im Mitteldeutschen Revier – Über den Kohleausstieg an den einzelnen Standorten entscheidet die Ökonomie und nicht der Ministerpräsident

04.03.19 | Energie
Lippold: Wer die Kommissionsempfehlungen in Gänze ernst nimmt weiß: die Kraftwerke Schkopau und Lippendorf gehen spätestens 2030 bzw. 2034 vom Netz

Sächsisches Umweltinformationsgesetz wurde von CDU und SPD Ende 2018 geändert, um Greenpeace vor Gericht schlechter zu stellen

19.02.19 | Demokratie
Lippold: Das ist eine 'Lex Greenpeace', die ihre Ursache in der in Sachsen üblichen 'Lex Braunkohle' hat

LEAG-Entscheidung zu Mühlrose – Es muss Entschädigungen für die Tagebaugeschädigten geben und Sicherheit für jene, die der über 500jährigen Heimat ihrer Vorfahren treu bleiben wollen

15.02.19 | Energie
Lippold: Der Abbau der Braunkohle im Teilfeld Mühlrose ist nicht mehr notwendig und darf nicht mehr erfolgen – Der Ministerpräsident sollte die Interessen aller Bewohnerinnen und Bewohner vertreten

Versprochen, gebrochen: Koalition verweigert die Modernisierung des sächsischen Vergabegesetzes nach bundesgesetzlichen und europäischen Vorgaben

12.02.19 | Wirtschaft
Lippold: CDU und SPD haben eingestanden, dass sie eine eigene Überarbeitung des bestehenden Vergabegesetzes in dieser Wahlperiode nicht mehr vorlegen

Besetzung bzw. Blockade von Baggern im Braunkohletagebau – Niemand sollte sich wundern

04.02.19 | Klimaschutz
Lippold: Kein weiteres Dorf darf der Kohle zum Opfer fallen!

Kohlekommission: Einigung ist ein großer Erfolg für den Klimaschutz - Sachsen braucht umgehend ein Energie- und Klimaprogramm

26.01.19 | Energie
Lippold: Sachsen muss endlich seinen eigenen Weg aus der Braunkohleära bestimmen, statt sich in einer Serie von verlorenen Rückzugsgefechten aus der Kohle aussteigen zu lassen

Kohlekommission/Interview von Ministerpräsident Kretschmer im Deutschlandfunk – Der Kurs des Ministerpräsidenten nimmt den Charakter einer Springprozession an

16.01.19 | Klimaschutz
Lippold: Statt eine klare Linie zu verfolgen, führt Kretschmer lieber alte Phantomdebatten über Versorgungssicherheit und vermeintlich 'billigen' Kohlestrom

Fake News des Ministerpräsidenten in der Landtagsdebatte zur Kohlekommission

14.12.18 | Energie
Ministerpräsident Kretschmer behauptete, dass im Jahr 2050 in Deutschland die Braunkohleverstromung enden würde. Das habe die Bundesrepublik im Pariser Klimaabkommen beschlossen und zugesagt.

Blockade der Kohlekommission wird Thema einer Aktuellen Debatte im Landtag (Freitag, 14.12.)

11.12.18 | Energie
Lippold: Ohne Festlegungen zu einem Kohleausstiegspfad kann und wird es auch keine Verbindlichkeit zu milliardenschwerer Regionalförderung geben

Politikfelder