Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe

Der Fachkräftemangel ist in vielen Bereichen bereits heute deutlich zu spüren. Besonders betroffen ist der Gesundheitssektor. Wir BÜNDNISGRÜNE wollen die Attraktivität in diesem Bereich auf vielen Ebenen steigern. Ein Etappenerfolg in dieser Richtung ist die auf Antrag der Koalition beschlossene Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe. Viele Berufe in diesem Feld – von der Erzieherin über Ergo- bis Physiotherapeuten – werden in vollzeitschulischen Ausbildungsgängen an berufsbildenden Schulen in freier Trägerschaft ausgebildet. In der Regel fiel für die Auszubildenden dabei ein Schulgeld an. Jetzt wird eine Pauschale an die Schulträger ausgereicht, womit das Verfahren zusätzlich unbürokratisch vollzogen wird.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

13 + zwölf =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Weitere Themen