Gesundes Schulessen

An apple a day keeps the doctor away: So simpel ist es in der Realität nicht unbedingt, aber es ist unbestritten, dass gesunde Ernährung ein Grundpfeiler für ein gesundes Leben ist. Wir BÜNDNISGRÜNE wollen gerade bei jungen Menschen den Zugang zu gesunden Nahrungsmitteln erleichtern. Niemand soll aufgrund des Geldbeutels oder anderer Gründe auf Obst und Gemüse verzichten müssen.

Im Freistaat nutzen wir das EU-Schulprogramm und untersetzen dieses mit weiteren Landesmitteln. Uns BÜNDNISGRÜNEN ist es dabei wichtig, den Erwerb von ökologisch erzeugten Produkten mitfinanzieren zu können. Die Mehrkosten für deren Erwerb können wir durch die Landesmittel decken.

Dass der Apfel nicht einfach so auf dem Teller landet, können Schülerinnen und Schüler dank unserer Initiative „Apfelbäumchen für Sachsens Schulen und Kitas“ jetzt jeden Tag an ihrer Schule erleben. Die Einrichtungen können sich dafür bewerben und erhalten dann nicht nur die Bäume, sondern auch Hilfe von Baumpat*innen vor Ort. Praktischer geht Ernährungsbildung aus unserer Sicht nicht und wir freuen uns, dass dieses Programm bereits sehr gut angelaufen ist.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

vier × drei =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Weitere Themen