Neues Hochschulgesetz

Besser studieren, forschen, lehren – Das neue Hochschulgesetz ist ein klares Signal an die Wissenschaftslandschaft in Sachsen. Wir unterstützen die nachhaltige Transformation und steigern die Attraktivität und Qualität im Freistaat.

Wir  fördern die Hochschulen dabei, sich zeitgemäß aufzustellen und die vielfachen Herausforderungen zu bewältigen: Die Hochschulen müssen nachhaltiger werden, ihre demokratischen Organe brauchen mehr Kompetenzen, es braucht mehr Dauerstellen für Daueraufgaben in der Lehre und Forschung und es darf keine Lücken beim Diskriminierungsschutz von Studierenden geben.

Wir BÜNDNISGRÜNE haben bei diesem Gesetz besonders viel Wert auf eine bessere Vielfalt und Chancengleichheit sowie einen klaren Schutz vor Diskriminierung im Studium gelegt. Es schafft mehr Dauerstellen für die Lehre, stärkt die studentische Mitbestimmung über den Senat, sichert faire Arbeitsbedingungen für studentisch Beschäftigte und verbessert darüber hinaus die Lehrkräftebildung.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

12 − 6 =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.