Sozialindex: Gute Bildung für alle

Durch die Erarbeitung eines Sozialindex für Kitas und Schulen sollen die unterschiedlichen sozialen Voraussetzungen der Kitas und Schulen und die damit verbundenen Herausforderungen bei ihrer Ausstattung und Förderung stärker als bisher berücksichtigt werden. Eine sozialindexbasierte Ressourcenzuweisung ist eine sinnvolle Ergänzung, um besondere Bedarfe von Kitas und Schulen zu berücksichtigen. Sie kann aber auch zum echten Paradigmenwechsel werden. Die Vorteile des Grundsatzes ‚Ungleiches ungleich behandeln‘ gegenüber dem Gießkannen- oder Windhund-Prinzip liegen für unsere Bildungsexpertin Christin Melcher auf der Hand.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

drei × 1 =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Weitere Themen