Integrierter Bachelor in der juristischen Ausbildung

Mit dem integrierten Bachelor in der juristischen Ausbildung verschaffen wir dem Freistaat Sachsen einen echten Standortvorteil. Wir setzen ein langjähriges Anliegen der Juristenfakultät der Uni Leipzig und der Studierenden um.

Das Studium der Rechtswissenschaft ist bislang allein auf die erste juristische Prüfung als einzigen Abschluss ausgerichtet, bis dahin aber haben Studierende der Rechtswissenschaft Studien- und Prüfungsleistungen erbracht, die in anderen Studiengängen die Anforderungen eines Bachelorgrades erfüllen. Parallel dazu erfordern zahlreiche Berufe lediglich grundlegende rechtliche Fähigkeiten, welche durch einen ganzheitlichen Bachelor-Studiengang vermittelt werden. Diese Gegebenheit berücksichtigen wir nun durch die Einführung der neuen Regelung.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

12 − 11 =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.