Kein Essen in die Tonne

Lebensmittelverschwendung geht massiv zu Lasten von Umwelt und Klima. In der persönlichen Klimabilanz schlägt sie mit einem Fünftel zu Buche. Wir wollen auch im Freistaat unseren Beitrag leisten, diese Verschwendung zu senken. Unser Ansatz ist: Aufklären, Beraten und Bildung. Genau hier setzt ein beschlossener Antrag der Koalition an.

Wir bauen damit die Beratung für den Handel aus, der oft mit Unsicherheiten bei der Weitergabe von nicht verkauften Lebensmitteln konfrontiert ist. Weiterhin wollen wir Projekte zum Foodsharing unterstützen. Und schließlich geht es uns um die Beratung von Verbrauerinnen und Verbrauchern: Wir müssen immer wieder deutlich machen, dass „mindestens haltbar bis“ eben nicht „sofort tödlich ab“ heißt.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

achtzehn − 16 =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Weitere Themen