Kompetenz für Ökolandbau

Es gibt einige Projekte, die wir BÜNDNISGRÜNE bereits seit Oppositionszeiten immer wieder in Haushaltsverhandlungen eingebracht und für die wir mit Anträgen und in Debatten geworben und gestritten haben. Das neu geschaffene „Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau“ in Nossen ist eine dieser Herzensangelegenheiten, die wir dank der Regierungsbeteiligung im Rahmen der Verhandlungen zum Doppelhaushalt 2021/22 nun endlich umsetzen konnten.

Die Eröffnung am 16. Mai 2022 hat gezeigt, dass es im Freistaat bereits viel Wissen und Interesse an ökologischer Landwirtschaft gibt. Mit dem Kompetenzzentrum sollen nun neue wissenschaftliche Erkenntnisse besser in die Praxis überführt sowie in Praxislaboren eigene Experimente durchgeführt werden. Durch das niedrigschwellige Angebot und die Fachexpertise wollen wir der ökologischen Landwirtschaft einen weiteren Schub geben. Im Jahr 2021 hat die Anzahl der Öko-Landbetriebe in Sachsen bereits um 5,2 Prozent zugenommen. Das Kompetenzzentrum ist also eine echte Investition in die Zukunft.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

7 + 6 =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Weitere Themen