Familie2021-02-24T15:30:09+01:00

Familien stärken und die Belange der Kinder nicht aus dem Auge verlieren

Wir BÜNDNISGRÜNE wollen mehr Zeit für Familien. Männer wie Frauen sollen Auszeiten und Arbeitszeitverkürzungen in Anspruch nehmen können, ohne dadurch Nachteile zu erfahren. Der Freistaat Sachsen als Arbeitgeber sollte Vorbild für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sein. Dazu gehören aus unserer Sicht Anreize für eine geschlechtergerechte, partnerschaftliche Teilung der Elternzeit, eine verstärkte Förderung von Betriebskindergärten in den Einrichtungen des Freistaates, die Möglichkeit „Home-Office“ zu nutzen oder flexible Arbeitszeiten für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, entsprechend den familiären Bedürfnissen.

Wir GRÜNEN wollen Familien in ganz verschiedenen Lebenslagen stärken, indem Beratungsstrukturen zur Verfügung stehen, die Eltern und Kinder bei Bedarf nutzen können. Dazu gehören Angebote der Schwangerschaftskonfliktberatung, Mutter-Kind-Einrichtungen, Familienhebammen, Elternschulen, Erziehungskompetenztraining, Familienbildung und -erholung bis zur Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung. Darüber hinaus müssen Familien so gestärkt werden, dass Kinderarmut verhindert wird.

Familie ist da, wo Generationen miteinander leben. Neben den traditionellen Klein- oder Großfamilien gibt es Ein-Eltern-Familien, Patchwork- und Regenbogenfamilien. Die neuen Formen des Zusammenlebens von Generationen haben mittlerweile ganz selbstverständlich ihren Platz in unserer Gesellschaft. Jedes Kind sollte unabhängig davon, ob und in welcher „Form“ seine Eltern zusammenleben, die gleiche Förderung, den gleichen Schutz und auch die gleiche materielle Absicherung vom Staat erfahren. Deshalb engagieren wir uns für eine breite Akzeptanz und rechtliche Gleichstellung von Patchwork- und Regenbogenfamilien.

Aktuelles

BÜNDNISGRÜNE begrüßen die schnellere Verteilung von Familien aus Erstaufnahmeeinrichtungen

Die Zahl der Familien mit Kindern, die sich mehr als drei Monate in den sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen befinden, ist im Oktober deutlich zurückgegangen. Auf Nachfrage der Abgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE [...]

Von |5. November 2020|Kategorien: Pressemitteilungen|Schlagwörter: , |

Betreuung von Kindern in der Corona-Krise: Wir müssen Druck aus dem Kessel nehmen

Zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes und der aktuellen Betreuungssituation für Kinder in Sachsen erklärt Christin Melcher, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag: "Die Corona-Krise führt zu starken [...]

Von |21. April 2020|Kategorien: Pressemitteilungen|Schlagwörter: , , |

Koalition sagt Gleichstellungsgesetz ab − Fatales Signal an die sächsischen Frauen

Meier: Gleichstellungsministerin Köpping ist mit ihrem wichtigsten politischen Projekt an der rückständigen Sachsen-CDU gescheitert (2019-22) CDU und SPD haben heute öffentlich gemacht, dass sie sich nicht auf ein Sächsisches Gleichstellungsgesetz [...]

Von |22. Januar 2019|Kategorien: Archiv, Pressemitteilungen|Schlagwörter: , , , |

GRÜNE fordern zeitgemäße Kommunikationsmittel für alle Gefangenen – Schluss mit teuren Technikexperimenten

(2018-194) Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag drängt auf zeitgemäße Kommunikationsmittel für alle Gefangenen statt auf teure Technikexperimente."Laut Medienberichten will Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) die Nutzung von Handys [...]

Von |27. Juli 2018|Kategorien: Archiv, Pressemitteilungen|Schlagwörter: , , , |
Kathleen Kuhfuß
Kathleen Kuhfuß
Familienpolitische Sprecherin

Themenübersicht

Nach oben